Zwetschgenkuchen mit Streuseln

Zutaten für 4 Personen

  • 600g Zwetschgen
  • 150g weiche Butter
  • 3 Eigelb
  • 300g Mehl

Sollten Sie im Haus haben

  • 150g Zucker
  • Zimt

Alle Zutaten erhalten Sie in unserem online-Shop und können jederzeit der Bestellung zugefügt werden.

Rezept

Den Backofen auf 180°C vorheizen.

Die Zwetschgen waschen, halbieren und entsteinen.

In einer großen Schüssel die Eier trennen und das Eigelb auffangen. Dann die Butter, 150 g Zucker und 300 g Mehl zugeben und alles zu einem streuselartigen, krümeligen Teig vermengen. 1 TL Butter zum Einfetten der Form aufbewahren.

3/4 der Krümel in eine gefettete Springform geben und mit einem Löffel oder den Händen zu einem Teigboden drücken. Die halbierten Zwetschgen dicht nebeneinander auf dem Teigboden verteilen. Mit etwas Zimt und ggfs. etwas Zucker bestreuen und mit den restlichen Streuseln bedecken.

Bei 180°C 45 – 50 Minuten backen, bis die Streusel leicht braun werden. Gegebenenfalls den Kuchen mit Backpapier abdecken, falls die Streusel zu braun werden und der Teig noch nicht gar ist.

Aktuelle Beiträge

Schreiben Sie einen Kommentar