Sellerie-Lauchsuppe mit Maronen

Zutaten für 2 Personen

  • 250g Knollensellerie
  • 200g Maronen, gekocht
  • 200g Saftorange
  • 100g Lauch
  • 50 g Creme fraiche
  • 50 ml Schlagsahne
  • 25 g Schalotten
  • 20 g Knoblauchzehe

Sollten Sie im Haus haben

  • 450 ml Brühe
  • ½ EL Balsamico-Essig
  • Butter
  • Salz
  • Pfeffer schwarz

Alle Zutaten erhalten Sie in unserem online-Shop und können jederzeit der Bestellung zugefügt werden.

Rezept

450ml Gemüsebrühe vorbereiten.

Die Saftorangen auspressen, den Saft auffangen und beiseite stellen. Die Schalotten und den Knoblauch abziehen und fein würfeln. In einem mittleren Topf 1 EL Butter erhitzen und darin die Schalotten, den Knoblauch und die Hälfte der Maronen anschwitzen.

In der Zwischenzeit den Sellerie schälen, würfeln und mit der Brühe zu den Zwiebeln geben, alles ca. 20 Minuten bei niedriger Hitze köcheln lassen und anschließend pürieren. Dann Creme fraiche einrühren und mit Salz, Pfeffer und Balsamico-Essig abschmecken.

Für die Einlage den Lauch waschen, putzen und in Ringe schneiden. In einer kleinen Pfanne 1 EL Butter erhitzen und darin den Lauch andünsten. Die restlichen Maroni und den Orangensaft dazugeben und die Flüssigkeit bei relativ hoher Hitze verdampfen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Als letztes die Sahne in einem Rührgefäß steif schlagen. Die Suppe mit der Einlage und der geschlagenen Sahne anrichten und heißt servieren.

Passt auch gut als festliche Vorspeise zu einem Weihnachtsmenü. Dann reicht die Suppe für 4 Personen!

Aktuelle Beiträge

Schreiben Sie einen Kommentar