Rote Linsenbällchen mit Salat

Zutaten für 2 Personen

  • 1 x Mix-Salat
  • 150g Joghurt
  • 200g rote Linsen
  • 50g rote Zwiebel
  • 5g Knoblauchzehen
  • 150g Cherry-Strauchtomaten
  • 100g Paprika Ramiro

Sollten Sie im Haus haben

  •  Tomatenmark
  • 20-40g Semmelbrösel
  • 1 Ei
  • Senf
  • weißer Balsamico
  • Chilipulver
  • Paprikagewürz
  • Kreuzkümmel
  • Öl
  • Salz
  • Pfeffer

Alle Zutaten erhalten Sie in unserem online-Shop und können jederzeit der Bestellung zugefügt werden.

Rezept

Den Backofen auf 180°C vorheizen.

Für die Linsenbällchen die Zwiebel und den Knoblauch abziehen und fein hacken. In einer Pfanne 1 EL Öl erhitzen und darin die Zwiebeln und den Knoblauch glasig dünsten.

Die Linsen nach Packungsanleitung sehr weich kochen und abgießen.

Die Paprika am Stück für ca. 15 min. im Ofen rösten, bis sie weich ist und dunkle Stellen bekommt. Aus dem Ofen nehmen und grob in Stücke schneiden.

In einer großen Schüssel die Zwiebeln, den Knoblauch und die Linsen vermischen. 2 EL Tomatenmark, 1 Ei und soviel Semmelbrösel dazugeben, bis die Masse eine feste, formbare Konsistenz hat. Mit Chilipulver, Paprikapulver, Salz und Pfeffer abschmecken. Dann die Masse zu Bällchen formen, in einer großen Pfanne 2 EL Öl erhitzen und die Bällchen von allen Seiten anbraten.

Den Joghurt mit 1 TL Senf, 1 EL Essig und 1 EL Öl und Balsamicoessig zu einem Dressing verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Den Salat waschen, trocknen, die Tomaten halbieren und auf den Tellern anrichten. Die Paprikastücke und die Bällchen auf den Salat legen, mit Dressing beträufeln und servieren.

Aktuelle Beiträge

Schreiben Sie einen Kommentar