Rosenkohlpüree mit gebräunten Kartoffeln

Zutaten für 2 Personen

  • 400 g Kartoffeln
  • 400 g Rosenkohl
  • 150 ml Apfelsaft
  • 100 g Frischkäse
  • 50 g Zwiebeln

Sollten Sie im Haus haben

  • Butter
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer
  • Paprikapulver
  • Muskatnuss
  • 2 EL Öl

Alle Zutaten erhalten Sie in unserem online-Shop und können jederzeit der Bestellung zugefügt werden.

Rezept

Die Kartoffeln waschen, schälen und in 2 cm große Würfel schneiden. Dann in einem mittleren Topf in Salzwasser erhitzen und ca. 15-20 Minuten garkochen. Die Kartoffelwürfel anschließend abgießen und zur Seite stellen.

Den Rosenkohl waschen, putzen und halbieren und mit dem Apfelsaft in einen weiteren Topf geben. Mit etwas Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen und bei mittlerer Hitze zugedeckt etwa 15-20 Minuten weichkochen.

Die Zwiebel abziehen und fein würfeln. 2 EL Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, die Kartoffelwürfel gemeinsam mit dem Zwiebeln hineingeben und unter Wenden ca.10-12 Minuten knusprig braun braten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Dann den Frischkäse unter den Rosenkohl rühren und 1 EL Butter dazu geben. Alles mit einem Stabmixer pürieren, ggfs. etwas Apfelsaft oder Wasser zugeben, bis ein cremiges Püree entsteht. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, nochmals erhitzen und zusammen mit den gebräunten Kartoffeln servieren.

Aktuelle Beiträge

Schreiben Sie einen Kommentar