Rindersteak mit Schokoladen-Rotweinsoße und Kürbis-Kartoffelgratin

Zutaten für 2 Personen

  • 2 Rindersteaks (je ca. 150g)
  • 300g fest kochende Kartoffeln
  • 300g Hokkaido
  • 200ml Rinderfonds
  • 150ml Schlagsahne
  • 100ml trockener Rotwein
  • 50g Zwiebel
  • 30g Bitterschokolade (70%)
  • 15g rote Chilischote
  • 1 Bund Thymian

Sollten Sie im Haus haben

  • 150 ml Milch
  • 3 Gewürznelken
  • 1 Lorbeerblatt
  • ½ TL Speisestärke
  • Fett: Butter, ÖL
  • Gewürze: Salz, Pfeffer, Muskat, Paprika

Alle Zutaten erhalten Sie in unserem online-Shop und können jederzeit der Bestellung zugefügt werden.

Rezept

Den Backofen auf 200°C vorheizen.

Die Kartoffeln waschen, schälen und mit einer Küchenreibe in dünne Scheiben hobeln. Die Sahne mit der Milch in einem kleinen Topf erhitzen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Dann die Scheiben in die heiße Sahnemilch geben und alles bei mittlerer Hitze ca. 15 Minuten köcheln lassen. Dabei regelmäßig vorsichtig mit einem Holzlöffel umrühren.

Eine Auflaufform mit etwas Butter einfetten, die fertigen Kartoffeln mit der Soße in die Form geben und auf der mittleren Schiene von unten ca. 20-30 Minuten im Backofen garen. Dann die Backofentemperatur auf 100 °C herunterstellen und das Gratin warmhalten.

In der Zwischenzeit Kürbis waschen, halbieren, entkernen und je nach Größe und Bedarf in Spalten schneiden. In einer mittleren Pfanne 2 EL Butter erhitzen, den gewaschenen Thymian hineingeben. Die Kürbisspalten darin ca. 15 Minuten braten. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken.

Sobald der Backofen die 100°C erreicht hat, das Rindfleisch waschen, mit einem Küchentuch trocken tupfen. In einer Pfanne 1 EL Öl und 1 EL Butter erhitzen und die Steaks von beiden Seiten ca. 1 Minuten scharf anbraten. Das Fleisch aus der Pfanne nehmen, in Alufolie wickeln und mit zum Gratin in den Ofen geben. Dort etwa, je nach der gewünschten Garstufe, 7-10 Minuten zu Ende garen. Das Fleisch aus dem Ofen nehmen und ca. 3 Minuten vor dem servieren ruhen lassen.

Während das Fleisch im Ofen Gart die Soße zubereiten. Dafür die Zwiebel abziehen und fein hacken. Chilischote waschen, entkernen und ebenfalls fein hacken. Den Bratensatz vom Fleisch in der Pfanne mit 1 EL Butter erhitzen. Die Chiliwürfel, die Zwiebeln, das Lorbeerblatt und die Nelken darin eine Minute anbraten. Alles mit dem Rotwein ablöschen und ca. 2-3 Minuten bei starker Hitze einkochen lassen. Dann den Rinderfond einrühren und alles 10 Minuten schwach köcheln lassen. Die Gewürze aus der Soße nehmen, die Schokolade in die Soße geben und unter Rühren schmelzen lassen. Die Stärke mit 2 EL kaltem Wasser verrühren und in die Soße rühren, kurz aufkochen lassen, bis die Stärke bindet und die Kochplatte ausstellen. Anschließend mit Salz, Pfeffer und ggfs. etwa Zucker abschmecken.

Das Kartoffelgratin, die Kürbisspalten und die Steaks auf zwei Tellern anrichten. Das Fleisch mit der Soße beträufeln und heiß servieren.

Dazu passt ein Glas Rotwein.

Aktuelle Beiträge

Schreiben Sie einen Kommentar