Quinoa mit Schaf-Feta und Gemüse

Zutaten für 4 Personen

  • 200g schwarzer Quinoa
  • 200g Cherry-Strauchtomaten
  • 100g Zwiebel
  • 5g Knoblauch
  • 300g Zucchini
  • 300g gelbe Paprika
  • 120g Zitrone
  • 180g Schaf-Feta
  • 1 Bund Petersilie glatt

Sollten Sie im Haus haben

  • Gemüsebrühe
  • Paprikapulver
  • Salz
  • Pfeffer
  • Kräuter
  • Olivenöl
  • Tomatenmark

Alle Zutaten erhalten Sie in unserem online-Shop und können jederzeit der Bestellung zugefügt werden.

Rezept

Den Backofen auf 200 °C vorheizen.

Den Chinakohl waschen, putzen, längs halbieren und in feine Streifen schneiden. Die Zwiebeln abziehen und eine davon halbieren und in Streifen schneiden. Die zweite Andere fein würfeln. Die Tomaten waschen, die Stielansätze keilförmig herausschneiden und die Tomaten in Scheiben schneiden. Den Knoblauch abziehen und fein hacken. Den Fenchel waschen und in Streifen schneiden. Den Thymian waschen, trocken schütteln, die Blättchen zupfen und zusammen mit den grünen Anteilen der Stiele grob hacken.

500 ml Gemüsebrühe vorbereiten. In einem Topf 1 EL Butter erhitzen. 2 EL Thymian, die Zwiebel- und die Fenchelstreifen kurz in der Butter braten. Den Chinakohl zugeben, mit 100 ml Gemüsebrühe aufgießen und zugedeckt, bei kleiner Hitze, etwa 10 – 15 Minuten köcheln lassen.

In einem 2. Topf 1 EL Butter erhitzen, die Knoblauch- und Zwiebelwürfel zugeben und glasig dünsten. Die Dosentomaten zufügen, einmal kurz aufkochen lassen und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver und einer Prise Zucker kräftig würzen und zur Seite stellen.

Erneut in einem Topf 3 EL Butter zerlassen, anschließend 3 EL Mehl dazugeben und hellgelb anrösten lassen. Unter kräftigem Rühren nach und nach restliche Gemüsebrühe und die Sahne zugeben. 3/4 des geriebenen Parmesans unter die Flüssigkeit rühren und bei kleiner Hitze schmelzen lassen. Die Käsesauce mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.

Nun alles in eine rechteckige Auflaufform (ca. 20×28 cm) schichten: Mit der Hälfte der Tomatensoße beginnen, darauf eine Lage Lasagneblätter schichten, mit 1/3 Käsesauce bedecken und die Hälfte des Gemüses darauf verteilen. Darüber wieder eine Schicht Lasagneblätter und die restliche Tomatensauce geben. Eine weitere Schicht Lasagneblätter darauflegen und nacheinander 1/3 Käsesauce und restliches Gemüse darauf verteilen. Die restliche Käsesauce darüberstreichen und Tomatenscheiben darüber verteilen. Den restlichen Parmesan darüber streuen und mit etwas Pfeffer würzen.

Die Lasagne etwa 45 Minuten backen, bis die Nudelplatten gar sind. Falls die Oberfläche zu dunkel wird zwischendurch mit Backpapier abdecken.

Aktuelle Beiträge

Schreiben Sie einen Kommentar