Gefüllte Spinat-Käse-Baquettes

Zutaten für 4 Personen

  • 1kg Baguette
  • 250g Blattspinat
  • 25g Schalotten
  • 200ml Sahne
  • 100g Zitrone
  • 200g Gouda gerieben
  • 80g Parmesan

Sollten Sie im Haus haben

  • 2 Eier
  • Senf
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz
  • Pfeffer

Alle Zutaten erhalten Sie in unserem online-Shop und können jederzeit der Bestellung zugefügt werden.

Rezept

Backofen auf 150 Grad Umluft vorheizen.

Baguettes jeweils in der Mitte durchschneiden, so dass 4 kleinere Baguettes entstehen. Aus jedem Stück Baguette jeweils eine ovale Mulde herausschneiden, aushöhlen und dabei etwa 2-3 cm Rand stehen lassen.

Den Spinat in ein Sieb geben und mit heißem Wasser übergießen. Anschließend gut abtropfen lassen, sorgfältig ausdrücken und fein hacken. Die Schalotte und den Knoblauch abziehen und ebenfalls fein hacken. Mit einer Küchenreibe die Schale der Zitrone abreiben und den Saft pressen.

In einer Schüssel den Gouda mit dem Parmesan vermischen.

Die Sahne zusammen mit den Eiern, 1TL Zitronenschale und 2 TL Senf verquirlen. In eine große Schüssel den Spinat und 200g Käse zugeben und unterrühren. Mit Zitronensaft, etwas Salz und Pfeffer abschmecken.

Die ausgehölten Baguettes mit der Spinatmischung füllen und mit dem restlichen bestreuen. Anschließend die gefüllten Baguettes in den Ofen geben und für 20-30 Minuten backen, bis die Füllung fest und die Baguettes knusprig sind.

Aus dem Ofen nehmen, warm servieren und genießen.

Aktuelle Beiträge

Schreiben Sie einen Kommentar