Hähnchenbrust mit Süßkartoffelpommes und Rucola-Salat

Zutaten für 2 Personen

  • 300g Hähnchenbrust
  • 600g Süßkartoffeln
  • 125g Rucola-Salat
  • 100g Cherry-Strauchtomaten
  • 100g Schaffeta

Sollten Sie im Haus haben

  • Salz
  • Pfeffer
  • Olivenöl
  • Balsamicoessig
  • Senf
  • Paprikapulver

Alle Zutaten erhalten Sie in unserem online-Shop und können jederzeit der Bestellung zugefügt werden.

Rezept

Den Backofen auf 200° vorheizen.

Die Süßkartoffeln schälen und in Spalten schneiden, so dass sie ca. 5 cm lang und 1 cm dick sind. Anschließend in eine große Schüssel geben, 2 EL Olivenöl, 1 TL Salz und 1 TL Paprikapulver zufügen und gut schwenken, bis sich alles gut verteilt hat. Ein Backblech mit Backpapier auslegen, die Süßkartoffeln darauf verteilen und ca. 25min backen. Die Süßkartoffeln sollten gar aber nicht zu weich sein.

Für die Salatsoße in einer kleinen Schüssel 3 EL Öl, 3 EL Balsamicoessig, 2 EL Wasser, 1 TL Senf und je nach Geschmack Pfeffer und Salz verrühren.

Den Rucola-Salat waschen, abtropfen lassen und in eine Salatschüssel geben. Die Cherry- Strauchtomaten waschen, trocknen, vierteln und ebenfalls in die Schüssel geben. Den Feta in kleine Würfel schneiden und dem Salat beifügen.

In einer Pfanne etwas Öl erhitzen und die Hähnchenbrust von beiden Seiten für ca. 3 min anbraten, bis das Fleisch durchgebraten ist. Nach Geschmack mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Kurz vor dem Servieren die Salatsoße über den Salat geben.

Die Süßkartoffeln aus dem Ofen nehmen, mit der Putenbrust auf einem Teller anrichten und zusammen mit dem Salat genießen.

Aktuelle Beiträge

Schreiben Sie einen Kommentar