Hähnchenbrust mit Bohnen und Orangen-Peperoni-Vinaigrette

Zutaten für 2 Personen

  • 1 Stück Bundzwiebeln
  • 300g Buschbohnen
  • 15g rote Peperoni
  • 200g Hähnchenbrustfilet
  • 5g Knoblauch
  • 500g Orangen
  • 125g Basmatireis

Sollten Sie im Haus haben

  • 5 EL Öl
  • Salz
  • Pfeffer
  • milder Essig
  • Honig
  • Senf
  • dunkle Sojasoße

Alle Zutaten erhalten Sie in unserem online-Shop und können jederzeit der Bestellung zugefügt werden.

Rezept

Die Lauchzwiebeln und Buschbohnen putzen, waschen, die Enden entfernen und schräg in 1 cm lange Stücke schneiden. Die Peperoni ebenfalls waschen, der Länge nach aufschneiden, die Kerne entfernen und fein hacken. Den Knoblauch abziehen und in feine Scheiben schneiden. Das Hähnchenbrustfilet in 1 cm große Stücke schneiden. Den Saft einer Orange auspressen. Die zweite Orange schälen und in Filets schneiden und halbieren.

Den Reis nach Packungsanweisung für zwei Personen kochen.

Für die Soße den Orangesaft, 1 EL Essig, 2 TL Senf, 2 EL Öl und 1 EL Honig verrühren und mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken. Die Hälfte der feingehackten Peperoni zugeben und vermischen.

In einer Pfanne 2 EL Öl erhitzen, die Hähnchenstreifen und den Knoblauch zugeben und unter Wenden goldbraun rösten. Anschließend aus der Pfanne nehmen und bei Seite stellen.

In der Pfanne, ohne auswischen, erneut 1 EL Öl erhitzen. Die Buschbohnen zugeben und bei mittlerer Hitze ca. 8-12 Minuten bissfest braten. Die Lauchzwiebeln kurz vor Ende der Garzeit zugeben und ein paar Minuten mitbraten lassen.

Die Hähnchen- und Orangenstücke zugeben und mit der Orangensoße ablöschen. Mit Sojasoße abschmecken und servieren.

Aktuelle Beiträge

Schreiben Sie einen Kommentar