Gnocchi-Tomaten-Salat

Zutaten für 2 Personen

  • 1kg Kartoffeln mehlig kochenend
  • 500g Cherry-Strauchtomaten
  • 200g Mozzarella
  • 40g Pinienkerne
  • 120g Zitrone
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 1 Bd. Petersilie

Sollten Sie im Haus haben

  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker
  • Olivenöl
  • Paprikapulver süß
  • 250g Weizenmehl

Alle Zutaten erhalten Sie in unserem online-Shop und können jederzeit der Bestellung zugefügt werden.

Rezept

Die Kartoffeln waschen, schälen und in Viertel schneiden. Anschließend in einen Topf geben, mit Wasser bedecken, zum Kochen bringen und bei mittlerer Hitze für ca. 15 min. köcheln lassen.

Während die Kartoffeln kochen, für das Pesto Knoblauch abziehen und grob haken. Die Petersilie ebenfalls grob haken. Pinienkerne ohne Fett in einer Pfanne anrösten. Petersilie, Pinienkerne und Knoblauch in ein hohes Gefäß geben. Die Pinienkernen und 3-4 EL Olivenöl zugeben, pürieren und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

Die Tomaten waschen und halbieren. Den Mozzarella abtropfen lassen und in ca. 1 cm große Würfel schneiden.

Die Kartoffeln nach der Garzeit abgießen und in einer großen Schüssel fein stampfen. 1 TL Olivenöl, Salz und Muskat untermischen und kurz abkühlen lassen. Erneut einen großen Topf mit reichlich Wasser befüllen, 1 TL Salz zugeben und zum Kochen bringen.

Währenddessen das Mehl mit den Händen unter den Kartoffelstampf heben, sodass ein glatter Teig entsteht.
Auf bemehlter Arbeitsfläche aus dem Kartoffelteig ca. 1 cm dicke Rollen formen, diese in ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden und diese zu Ovalen rollen. Mit einer Gabel auf einer Seite Rillen eindrücken. Den rohen Gnocchiteig in das kochende Wasser geben, Hitze auf die niedrigste Stufe stellen und 5 min. ziehen lassen, bis die Gnocchi an der Oberfläche schwimmen. Mit der Schaumkelle herausnehmen und abtropfen lassen.

Gnocchi noch warm mit Tomaten, Mozzarella und Pesto vermischen.

Aktuelle Beiträge

Schreiben Sie einen Kommentar