Gerösteter Kürbis aus dem Ofen

Zutaten für 2 Personen

  •  800g Hokkaido-Kürbis
  • 10g Peperoni rot
  • 150g Creme Fraiche
  • 10g Knoblauch

Sollten Sie im Haus haben

  • 1 EL Senf
  • Agavendicksaft oder Honig
  • etwas Zitronenabrieb
  • Paprikapulver
  • Olivenöl
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer

Alle Zutaten erhalten Sie in unserem online-Shop und können jederzeit der Bestellung zugefügt werden.

Rezept

Den Ofen auf 200°C vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.

Den Kürbis waschen, putzen und halbieren. Der Hokkaido-Kürbis muss nicht geschält werden. Die Kerne mit einem Esslöffel entfernen und zur Seite legen. Den Kürbis in 2cm große Stücke schneiden und in eine große Schüssel geben. Die Peperoni entkernen, fein hacken und zu den Kürbisstücken geben.

Den Kürbis mit ½ TL Salz, ½ TL Paprikapulver, 2-3 EL Öl und 1 TL Agavendicksaft vermischen. Die Kürbisstücke auf dem Backblech verteilen und 15-20 Minuten im Ofen rösten, bis der Kürbis weich ist und braune Stellen bekommt.

Währenddessen in einer kleinen Schüssel die Creme Fraiche mit Senf, Salz, Pfeffer, einem Spritzer Agavendicksaft und nach Blieben etwas Zitronenabrieb verrühren. Eine Knoblauchzehe pressen und dazu geben. Den Kürbis aus dem Ofen nehmen und zusammen mit dem Dip anrichten und servieren.

Dazu passt ein frischer Salat.

Aktuelle Beiträge

Schreiben Sie einen Kommentar