Obst

Wie wäre es mit einer vegetarischen Variante dieses klassischen Rezepts? Mit frischen Zutaten von der BioLiese gelingt Ihnen ein herrlich, fruchtiges Gemüsegericht für die ganze Familie.

Gefüllte Paprika
Für 4 Personen:

Zutaten für den Salat:

3 EL Möhrensaft
E EL Orangensaft
4 EL Apfelessig
4 EL Senf
2 EL Olivenöl
Salz, Pfeffer
250 g frischer, junger Blattspinat
100 g Rucola
6-8 Möhren
100 g Pinienkerne

Spinat und Rucola und waschen, putzen und in mundgerechte Stücke zupfen.
Möhren schälen und grob raspeln.

Pinienkerne ohne Fett anbraten

Saft, Essig, Senf und Öl verrühren und mit Salz, Pfeffer und Möhren und gerösteten Pinienkernen vermengen

Zutaten für die gefüllten Paprika:

Für 4 Personen:

250 g Bulgur
3/4 l Gemüsebrühe
2 kleine Zwiebeln
2 große Tomaten
2 EL Olivenöl
Salz, Pfeffer
Paprikapulver, edelsüß
4 große Paprikaschoten
150g Fetakäse
2 EL Tomatenmark
100 g Creme Fraiche

Bulgur in einem Topf leicht erwärmen, mit 400 ml Brühe aufgießen und 8-10 Min. köcheln lassen.

Zwiebeln schälen und fein hacken. Tomaten würfeln. Zwiebeln in 1 EL Öl anbraten, Paprikamark zugeben. Topf vom Herd nehmen, Tomaten untermischen. Mit Salz, Pfeffer und Paprika abschmecken.

Paprika waschen, einen Deckel abschneiden und die Schoten von oben putzen. Feta zerbröseln, mit der Hälfte des Bulgursud dem Zwiebel-Tomaten-Mix mischen. In die Paprika füllen, den Rest warm stellen.

Die gefüllten Schoten in einen Topf stellen. 1 EL Öl und die restliche ml Brühe zugeben und 20 Minuten bei mittlerer Flamme mit Deckel schmoren. Zwischendurch eventuell etwas Wasser zugeben.

Die Schoten herausnehmen. Den Sud mit Tomatenmark, Creme Fraiche und der restlichen Brühe verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen, noch mal erwärmen und über die Schoten gießen. Salatbeet um den Bulgur und die Paprika anrichten.

Hallo BioLiese

Sie möchten die BioLiese kennen lernen oder haben Fragen zum Bestellvorgang? Nutzen Sie ganz einfach dieses Formular. Wir melden uns umgehend bei Ihnen.

Start typing and press Enter to search