Butternutkürbis aus dem Ofen mit Bacon und Knoblauch

Zutaten für 2 Personen

  • 800 g Butternuss-Kürbis
  • 160 g Bacon in Streifen
  • 60 g Mandelblättchen
  • 20 g Knoblauch

Sollten Sie im Haus haben

  • 8 Lorbeerblätter
  • Olivenöl
  • Pfeffer aus der Mühle
  • grobes Meersalz

Alle Zutaten erhalten Sie in unserem online-Shop und können jederzeit der Bestellung zugefügt werden.

Rezept

Den Backofen auf 160°C Umluft vorheizen.

Den Kürbis waschen, halbieren und mit einem Löffel die Kerne entfernen. Die Hälften noch einmal längs halbieren und mit Öl einreiben. Dann die Viertel nebeneinander in eine Auflaufform geben.

Den Knoblauch in Scheibchen schneiden. Die Bacon-Streifen quer halbieren und um die Kürbisviertel wickeln. Dann die Lorbeerblätter und die Knoblauchscheiben unter den Bacon stecken. Anschließend den Kürbis im Backofen für ca. 20-35 Minuten garen, bis er sich leicht einstechen lässt.

Die Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Öl kurz anrösten. Dann den Kürbis aus dem Backofen nehmen, anrichten und die Mandelblättchen darüber verteilen. Mit grobem Meersalz und Pfeffer aus der Mühle bestreuen und heiß servieren.

Dazu passt ein frischer Tomatensalat.

Aktuelle Beiträge

Schreiben Sie einen Kommentar